Das Studium der prähispanischen Gesellschaften konzentriert sich nicht nur auf ihre bemerkenswertesten Aspekte wie die technologischen Entwicklungen, militärischen Heldentaten, politischen Ereignisse und wirtschaftlichen Erfolge, sondern auch auf die eher alltäglichen Erscheinungen, durch die ihre Ideologie und Identität wiedergegeben werden. Ein solches Element ist die Interaktion zwischen den Mitgliedern einer Gemeinschaft und Ausländern oder der am Rande der Gesellschaft stehenden Figuren, jene Personen an der Peripherie einer Kultur, die die vorherrschenden sozialen, ethisch-moralischen und Verhaltensnormen ständig übertreten.

  • Formato: EPUB
  • Protección: Adobe DRM
  • Limitaciones: Compartir: Permitido según las limitaciones (6 Dispositivos) / Previsualizar: Permitido según las limitaciones (10 %)
  • Editorial: FUNDACIÓN CULTURAL ARMELLA SPITALIER
  • Edición: 2013
  • Idioma: Alemán
  • ISBN 9786078187485

Ultimos vistos

El blog de boutique

La imprenta mayúscula para primeros lectores

Acompañar el desarrollo de las competencias de un primer lector implica considerar especialmente los disti.. Seguir Leyendo
Desarrollado integral del sitio: TAP